Heizungsunterstützung mit Flachkollektoren
mit Wärme bauen Ihr Bedarf Wärmequellen Solaranlage Ofen Wohnen Ingenieurbüro Links Impressum
Flachkollektoren mit ertragsoptimierten Neigungswinkel

 

Aktuell :

 

Energiewende wohin?

Beitrag ergänzt

 

Musterprojekte : Sonne, Holz und Gas

 

Förderung Solarthermie steigt

 

Solarthermie:

Flachkollektor oder Vakuumröhre?

 

Solares Heizen und Nachheizungs-unterdrückung

 

Eleganz + Innovation

Ofen Walltherm®

Ofen in Lehmbauweise

Ein Ofen vereint Ästhetik, gesunde Wärme und Ökologie

 

 

Strahlungswärme ist gesünder

 

Bedingt durch sein Baumaterial und die Feuerung im Wohnbereich gibt der Ofen einen großen Teil seiner Wärme als Strahlung ab.

 

Mit Strahlungswärme einen Raum zu heizen erzeugt eine angenehmere Wohnatmosphäre als z. B. mit einem lackierten Stahlheizkörper, bei dem ein großer Wärmeanteil als Warmluft im Raum bewegt wird. Denken Sie im Vergleich daran, dass man einen bedeckten Tag mit höherer Lufttemperatur als ermüdend erleben kann, hingegen einen sonnigen Tag mit vergleichsweise niedrigerer Lufttemperatur als anregend und erfrischend.

 

Direkt erlebbar ist auch, dass der Umgang mit Holz und Feuer am Ofen Freude macht und einen schon von innen her „durchwärmt“.

 

 

Wie funktioniert ein Ofen, der wirksam heizt ?

 

Man unterscheidet nach Art der Feuerung zwischen Dauerbrand-Ofen und Zeitbrand-Ofen (oft auch Grundofen genannt).

 

Im Grundofen wird in idealer Weise die intensive Verbrennungshitze in milde Wohnwärme verwandelt. Er brennt ein- oder zweimal am Tag mit einem großen Feuer für etwa ein bis zwei Stunden. Dabei werden die steinerne Speichermasse des Feuerraumes und die nachgeschalteten Züge aufgeheizt. Die Wärme dringt allmählich durch die kräftige Steinwand des Ofens und strahlt über 6 bis 10 Stunden in den Raum, ohne dass der Ofen weiter bedient werden müsste. In der ersten Zeit der Feuerung dringt viel Wärme durch die Scheibe der Ofentür, die bei entsprechender Größe und mit Verglasung auch einiges an Behaglichkeit vermittelt.

Dieser Ofentyp wird oft mit dem Begriff Kachelofen bezeichnet, obwohl die Kachelung nur eine Möglichkeit der Oberflächengestaltung darstellt.

 

Im Dauerbrandofen sollte ständig ein mäßiges Feuer unterhalten werden. Die Ofenmasse ist recht klein, wodurch der Ofen nach Verlöschen der Flamme nur noch kurze Zeit wärmt. Der Dauerbrandofen kann sowohl individuell gebaut als auch fertig gekauft werden (dann meist Kaminofen genannt). Auch der bekannte Küchenherd ist im Prinzip ein Dauerbrandofen.

 

Wir bauen beide Ofentypen, bevorzugt aus wärmespeicherndem, feuerfestem Schamottestein mit Lehmputz als besonders ästhetischer Oberflächengestaltung.

Zwischen beiden Ofentypen sind bei fachgerechter Dimensionierung alle Übergangsformen möglich.

 

Eine sogenannte Wasserführung oder ein wasserführender Einsatz im Ofenkörper ermöglicht es, Wärme des Holzofens auch für die Warmwasser-Versorgung und die Unterstützung der Zentralheizung zu nutzen.

 

 

Was zeichnet die Lehmbauweise für Öfen aus ?

 

Lehm hat als Naturbaustoff eine lange, faszinierende Geschichte und ist bei uns in den letzten Jahren besonders bei gesundheitsbewussten Menschen wieder sehr beliebt geworden.

 

Ein Lehmofen wirkt feuchteregulierend auf das Raumklima. Viele Menschen erleben die Wärme des lehmverputzten Ofens als besonders ausgeglichen und anregend.

Darüber hinaus besitzt Lehm eine besondere Ausstrahlung, was die Gestaltung des Wohnraumes anbelangt. Durch die Auswahl von Farbe und Struktur können die Oberflächen fein elegant bis hin zu erdverbunden ruhig wirken.

 

 

Wie findet man den passenden Ofen ?

 

Bei uns wird ein Ofen individuell nach Ihren Wünschen konstruiert, was die Heizleistung als auch die Formgebung anbelangen.  

Zum Beispiel ist es möglich, nebeneinander liegende Räume mit einem zentralen Ofen zu heizen, oder die Möglichkeit des Brotbackens zu integrieren. Eine innliegende Wasserführung ermöglicht es, einen Teil der Wärme durch Wasserzirkulation in das bestehende Heizungs- und Warmwassersystem einzuspeisen. Eine weitere sehr schöne Möglichkeit, gerade für Außenwände, stellt die Einbindung von Wandheizflächen über eine derartige Wasserzirkulation dar. Selbstgefertigte Absorber werden dabei in die Ofenwände eingebaut und geben die Ofenwärme in entfernte Raumbereiche ab. Durch unsere fachgerechte Auslegung passen wir den Ofen an die erforderliche Heizlast an. Auch was Form- und Farbgestaltung anbelangt sind Ihre Vorstellungen und Wünsche im Mittelpunkt.

 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die wasserführenden Kaminöfen, die Walltherm® Öfen der Fa. Wallnöfer GmbH aus Prad, Südtirol vorstellen, die wir seit einiger Zeit im Sortiment führen. Sie vereinen technische Perfektion, einfache Bedienung und elegantes Design. Die ungewöhnliche Sturzbrand-Feuerung gewährt einen höchsten Wirkungsgrad mit sauberer Verbrennung.

 

 

Ist ein Holzofen umweltverträglich ?

 

Der Brennstoff Stückholz ist in Deutschland aus regionalen, dezentralen Quellen überall erhältlich und - wie aktuelle Studien zeigen - bei weitem nicht ausgeschöpft. Stückholz ist das Musterbeispiel für einen nachwachsenden Brennstoff, der praktisch CO2-neutral heizt und regionale Handelsstrukturen fördert.

 

Die Verbrennung eines richtig konstruierten Grundofens ist durch die hohe Temperatur sehr gründlich, das bedeutet, das Rauchgas ist arm an Ruß und Schwelgasen.

Bei der Feuerung eines Dauerbrandofens muss man die Luftzufuhr regulieren, um die Verbrennungsqualität zu halten.

Für Öfen sind inzwischen auch Feinstaubfilter bzw. Rauchgas-Katalysatoren standardisiert erhältlich und sorgen für die vorgeschriebene Rauchgasqualität. Die aktuellen Regelungen finden Sie hier.

 

 

Haben Sie weitere Fragen ?     Gerne beraten wir Sie persönlich.

 

 

 

 

 

Dipl.-Ing. Bernd Klane   -  Dipl.-Geoökol. Ursula Klane

                          Sandöschstraße 30           D-88045 Friedrichshafen          Tel. 0049-(0) 75 41 / 48 95 307

Email: info@waerme-regenerativ.de                                                

© Bernd Klane 2013-2017

                                    

Lehm ermöglicht fließende Formen und Konturen

Anfeueranleitung

mit Bildern

Pizza aus dem eigenen Backofen

Ein eleganter Ofen als  moderne Zentralheizung:
Ein Walltherm® Ofen mit Sturzbrand und 93% Wirkungsgrad
wasserfuehrender Holzvergaser-Ofen Walltherm, Modell Koenigsspitze, Firma Wallnoefer